Das Unternehmen: Tiefengeothermie Königsdorf

Verantwortlich für die Planung und Realisierung des Erdwärmeprojekts ist die Tiefengeothermie Königsdorf GmbH & Co. KG. Das Unternehmen wird von drei privaten Gesellschaftern getragen: Michael Riedl aus Gmund, Dr. med. Ernst Adlmaier aus Greiling und Peter Inselkammer aus München. Geschäftsführer ist Michael Riedl.

Heimische Energie aus der Region für die Region

Ziel der Gesellschafter ist es, mit Hilfe des Erdwärme-Kraftwerks Energie aus der Region für die Region zu produzieren. Überzeugt hat sie, dass die Erdwärme, anders als Wind oder Sonne, rund um die Uhr zur Verfügung steht und damit einen Beitrag zur Grundlastversorgung mit Strom und Wärme leisten kann. 

Aufsuchungsgebiet von Bad Tölz bis Geretsried

Um das heiße Wasser aus dem Untergrund fördern zu können, hat das sich das Unternehmen ein Bergerecht für eine 90 Quadratkilometer große Fläche gesichert, die sich vom Bad Tölzer Norden bis in den Süden von Geretsried erstreckt.  Das Zentrum des Gebiets liegt auf Königsdorfer Flur.

Gesellschafter

Michael Riedl, Dr. med. Ernst Adlmaier und Peter Inselkammer

"Geothermie ist für mich eine faszinierende Technologie, weil  sie heimisch ist und zudem rund um die Uhr zur Verfügung steht"
Michael Riedl
 
Datenschutz